StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Weltgeschichte:

Übersicht

Die Erde

Die Entstehung des Menschen

Alte Kulturen

Chronik der Menschheitsgeschichte

Kosmische Katastrophen

Massensterben durch Katastrophen

Hausgemachte Katastrophen

Alte Kulturen:

Die Sumer

Die Ägypter

Die Inder

Mesopotamien

Allgemein:

Startseite



Die sumerische Königsliste, im angelsächsischen Raum auch als Weld-Blundell Prism bezeichnet, ist eine sumerische Keilschrift-Tafel mit sumerischen und akkadischen Herrschernamen aus der Zeit von 3200 bis 1800 v. Chr. Angegeben werden die Namen der Könige, ihr Herrschaftsort und die Dauer der jeweiligen Regentschaft.
Das Königtum wird in der Liste als eine Art himmlische Gabe beschrieben, die vom Himmel zu einer bestimmten Stadt herbstieg. Es konnte auf andere Städte übertragen werden, indem diese erobert wurden. Insofern diente die Liste zur Legitimation von Herrschaftsansprüchen.
Von besonderer Bedeutung ist die Königsliste durch deutliche Parallelen zur Genesis im Alten Testament. So wird auf eine Sintflut verwiesen, die zeitlich mit der in der Bibel beschriebenen zusammenfällt. Die sumerische Königsliste erwähnt sie, indem zwischen Königen vor und nach der Flut unterschieden. Erstere tragen dabei deutlich mythologische Züge. So werden für diese acht Könige jeweils Regierungszeiten von mehreren zehntausend Jahren angegeben. Spätere Könige weisen mit jahrhundertelangen Regentschaften zwar immer noch deutlich fiktionale Eigenschaften auf. Die zunehmend realistischeren Angaben je näher die beschriebenen Könige sich der Gegenwart des damaligen Schreibers annähern entspricht ähnlichen Mustern in Genesis 5 und 11.



Das Weld-Blundell Prisma

Überliefert liegt uns die sumerische Königsliste in Form des so genannten Weld-Blundell Prismas vor. Dabei handelt es sich um einen Tonquader, dessen vier in Keilschrift beschriebene Seiten jeweils 20 cm hoch und 9 cm breit sind. Der Quader ist mittig-vertikal durchbohrt, so dass er mit einer entsprechenden Aufhängung rotiert werden konnte. Geschaffen wurde das Weld-Blundell Prisma etwa um 1800 v. Chr. in der babylonischen Stadt Larsa am Euphrat.
Heute befindet sich das Weld-Blundell Prisma im Ashmolean Museum in Oxford, Großbritannien.



Die Sumerische Königsliste




I 1Als das König[tum] vom Himmel heruntergekommen war, 2war das Königtum {in} [Eri]du. 3{In} Eridu (wurde) Alulim König; 4Er regierte 28800 Jahre. 5Alalgar regierte 36000 Jahre, 6Zwei Könige 7regierten {dort}a 64800 Jahre. 8Eridu (ver)fiela, 9sein Königtum 10wurde 9nach Badtibira 10gebrachta. 11In Badtibira 12regierte 11Enmenluanna 1243200 Jahre. 13Enmengalanna 14regierte 28800 Jahre. 15Dumuzi, der Hirtea, regierte 36000 Jahre. 16Drei Könige 17regierten dort 108000 Jahre. 18Badtibira (ver)fiel, 19sein Königtum wurde {nach} Laraka gebracht. 20In Larak 21regierte 20Ensipazianna 2128800 Jahre. 22Ein König 23regierte dort 28800 Jahre. 24Larak (ver)fiel, 25sein Königtum wurde nach Zimbira gebracht. 26{In}Zimbir 27wurde 26Enmenduranna 27König; er regierte 21000 Jahre. 28Ein König 29regierte dort 21000 Jahre. 30Zimbir (ver)fiel, 31sein Königtum wurde {nach} Schuruppaga gebracht. 32{In} Schuruppag 33wurde 32Ubartutu 33König; er regierte 18600 Jahre. 34Ein König 35regierte dort 18600 Jahre. 36Fünf Städte sind es. 37Acht Könige 38regierten dort 241200 Jahre. 39Die Sturmflut fuhr darüber hinweg(!)a. 40Nachdem die Sturmflut darüber hinweggefahren war, 42(war) das Königtum, 41als das Königtum vom Himmel heruntergekommen war, {in} Kisch. 43(In) Kisch 44wurde 43[Gisch]ganura 44König; 45er regierte 1200 Jahre. 46Kullassinabela 47regierte [12]00a Jahre. II 1Nangischlischma 2regierte [6]7[0] Jahre. 3Endara'anna 4regierte 420 Jahre ..., 3 Monate, 31/2 Tage. 5Babum [...] (?) regierte 300 Jahre. 6Puan[n]a'um [regierte 2]40Ja[hre]a. 7Kalibum regierte 960 Jahre. 9Qalumum regierte 840 Jahre. 10Zuqaqip 11regierte 900 Jahre. 12Atab regierte 600 Jahre. 13{Maschda, der Sohna} des Atab, regierte 840 Jahre. 14Arwium, der Sohn des Maschda, 15regierte 720 Jahre. 16Etana, der Hirte, der zum Himmel 17aufstiega, 18der alle Fremdländer stabilisierte, 19wurde König; er regierte 1560 Jahre. 20Balich, 21der Sohn des Etana, 22regierte 400 Jahre. 23Enmenunna regierte 660 Jahre. 24Melamkisch, der Sohn des Enmenunna, 25regierte 900 Jahre. 26Barsalnunna, der Sohn des Enmenunna, 27regierte 1200 Jahre. 28Su/amuga, der Sohn des Barsalnunna, 29regierte 140 Jahre. 30Tizqar, der Sohn des Su/amug, 31regierte 305 Jahre. 32Ilkum regierte 900 Jahre. 33Iltasaduma 34regierte 1200 Jahre. 35Enme(n)barag(a)esia, 36der 37die Waffen 36des Landes Elam 37plündertea, 38wurde König; er regierte 900 Jahre. 39Akaa, 40der Sohn des Enmen(n)baragesi, 41regierte 625 Jahre. 4123 Könige 44regierten 43dort 24510 Jahre, 3 Monate, 4431/2 Tage. 45Kisch wurde (mit) der Waffe geschlagen, 46sein Königtum wurde zum Eannaa gebracht. 47Im Eanna III 2wurde 1Meskiaggascher, 2der Sohn Utus, en-Priestera, 3(und) er wurde Königa; er regierte 32[4] Jahre. 4[Mes]kiagga[scher] 5ging ins Meer hinein, 6stieg zum Gebirge empora. 7Enme(r)kar, der Sohn des Meskiaggascher, 8der König von Unug, der Unug (!?) 9erbaut hata, 10wurde König; 11er regierte 420 Jahrea. 12Lugalbanda, der Hirte, 13regierte 1200 Jahre. 14Dumuzi, der Fischera, 15dessen Stadt Ku'araa (war), 16regierte 100 Jahre. 17Bilgamescha, 18dessen Vater ein lil-Dämon (war), 19der en-Priester von Kullab, 20regierte 126 Jahre. 21Urnungala/Urlugala, 22der Sohn des Bilgamesch, 23regierte 30 Jahre. 24Udulkalamma, 25der Sohn des Urnungala/Urlugala, 26regierte 15 Jahre. 27Laba'[sch]uma 28 regierte 9 Jahre. 29Ennundara'anna 30regierte 8 Jahre. 31Mesche, der Schmied, regierte 36 Jahre. 32Melamanna 33regierte 6 Jahre. 34Lugal-ki-GIN (?) regierte 36 Jahre. 35Zwölf Könige 36regierten dort 2310 Jahre. 37Unug wurde (mit) der Waffe geschlagen, 38sein Königtum wurde nach Ur gebracht. 39In Ur 41wurde 40Mesannepada 41König; er regierte 80 Jahre. {41aA'annepada, 41bder Sohn des Mesannepada, 41cregierte ... Jahre}a. 42Meskiagnunna (!)a, 43der Sohn des Mesannepada, 44wurde König; 45er regierte 36 Jahre. IV 1Elulu regierte 25 Jahre. 2Balulu regierte 36 Jahre. 3Vier Könige 4regierten dort 171[177] Jahre. 5Ur wurde (mit) der Waffe geschlagen, 6[sein] Kö[nig]tum 7[wurde] 6[nach] Awana [gebracht]. 8[In] Awan 9[wurde ... König]; 10[er regierte ... Jahre]. 11[...] 12[regierte ...] Jahre. 13Kul[...] 14[regierte] 36 Jahre. 15 Drei [Könige] 16[regierten] dort 3[56] Jahre. 17Awan [w]urde (mit) der Wa[ff]e geschlagen, 18sein Königtum 19[w]urde nach Kisch ge[br]acht. 20[I]n Kisch 21wurde 20Susudd[a, der Wäsch]era 21König; 22er regierte 201 + ... Jahre. 23Dadasig regierte ... Jahre. 24Magalgalla (!)a, der Schiffer, 25regierte 360/420 Jahre. 26Kalbuma, 27der Sohn des Magalgalla, 28[regier]te 195 Jahre. 29TUG-e re[gie]rte 360 Jahre. 30Mennunna(, der Sohn des TUG-e,)a regierte 180 Jahre. 31Ibbi[-...]a 32 regierte 290a Jahre, 33Lugalmu regierte 360 Jahre. 34Acht Könige 35regierten dort 3195/3792 Jahrea. 36Kisch wurde (mit) der Waffe geschlagen, 37sein Königtum 38wurde nach Chamazia gebracht. 39In Chamazi 39a{wurde} 39Chatanisch 39a{[Königa]}; 40er regierte 6 (!?)a Jahre. 41... Könige 42regierten dort (!?) Jahre. 43Chamazi wurde (mit) der Waffe geschlagen, 44sein Königtum wurde nach Unug gebracht. 45In Unug 46wurde 45Enschaku/aschanna 46König; er regierte 60 Jahre. Die Zeilen 47-48 sind stark verderbta. Von V1 an läßt sich der Text etwa wie folgt wiederherstellen:
V 1[Unug wurde (mit) der Waffe geschlagen,] 2[sein Königtum] wurde [nach Ur] gebracht. 3[In]Ur 4wurde 3[Lugalkini]schedudu 4[König]; er regierte [... Jahre]. 5[Lugal]kisalsi, 6[der Sohn des Lu]gal[kinischedu]du, 7regierte [... Jahre]. 8[...-]gi 9regierte [...] Jahre. 10Kaku, 11[der Sohn des ...-]gi, 12[re]gierte [...] Jahre. 13[Vier] Königea 14regierten dort [116] Jahre. 15[Ur wurde (mit) der Waffe geschlagen], 16[sein Königtum] wurde nach Adaba gebracht. 17In Adab 18wurde 17Lugalannemundu 18König; er regierte 90 Jahre. 19[...] Könige 20regierten dort [9]0 Jahrea. 21Adab wurde (mit) der Waffe geschlagen, 22sein Königtum wurde nach Maria gebracht. 23In Mari 24wurde 23Ilumpua 24König; er regierte 30 Jahre. 25[...-] zi, der Sohn des Ilumpu, 26regierte [... Jahre]. 27[...-]lugal regierte 30 Jahre. 28[... -]lu-gal regierte 20 Jahre. 29[...-] -MUS4. MAS regierte 30 Jahre. 30[...-]ni regierte 9 Jahre. 31Sechs Könige 32regierten [dort] 136 [Jahre]. 33[Mari] wurde [(mit) der Waffe] geschlagen, 34sein [Königtum] 35wurde [nach Kisch] gebracht. 36In Kisch 39wurde 36Kubaba, 37eine Schankwirtina, 38die das Fundament von Kisch gefestigt hat, 39'König' sie regierte 100 Jahre, 40Ein 'König' 41regierte dort 100 Jahre. 42Kisch wurde (mit) der Waffe geschlagen, 43sein Königtum wurde {nach} Akschaka gebracht. 44In Akschak 45wurde 44Unzi 45König; er regierte 30 Jahre. 46Undalulu regierte 12 (!) Jahre. 47Urur regierte 6 Jahre. VI 1Puzurnirach regierte 20 Jahre. 2Ischu'il regierte 24 Jahre. 3Schusuen, der Sohn des Ischu'il, regierte 7 Jahre. 4Sechs Könige 5regierten dort 99 Jahre. 6Akschak wurde (mit) der Waffe geschlagen, 7sein Königtum 8wurde nach Kisch gebracht. 9In Kisch 11wurde 9Purzursuen, 10der Sohn der Kubaba, 11König; er regierte 25 Jahre. 12Urzababa, 13derSohn des Purzursuen, 14 regierte 400 Jahre. 15Simudar regierte 30 Jahre. 16Usiwatar, der Sohn des Simudar, regierte 7 Jahre. 17Eschtarmuti regierte 11 Jahre. 18Ischmeschamasch regierte 11 Jahre. 19Nannija, der Bogenmachera, regierte 7 Jahre. 20Sieben Könige 21regierten dort 491 Jahre. 22Kisch wurde (mit) der Waffe geschlagen, 23sein Königtum wurde nach Unug gebracht. 24In Unug 25wurde 26Lugalzagesi 25König; er regierte 25 Jahre. 26Ein König 27regierte dort 25 Jahre. 28Unug wurde (mit) der Waffe geschlagen; 29sein Königtum 30wurde nach Akkade gebracht. 31In Akkade 36wurde 31Scharrukin 32- sein [Pfleg]evatera (war) ein Gärtner - 33(er), der Mundschenk des Urzababa, 34der König von Akkade, der Akkade 35erbauthata, 36König; er regierte 56 Jahre. 37Rimusch, der Sohn Scharrukins, 38regierte 9 Jahre. 39Manischteschua, 40der ältere Bruder des Rimusch, 41der Sohn Scharrukins, 42regierte 15 Jahre. 43Naram[suen], 44der Sohn Ma[n]ischte[schus], 45regierte [37] Jahre. 46Scharkalischarri, 47der Sohn Naramsuens, 48regierte 25 Jahre. VII 1Wer war es, der König? Wer war es, der Nicht-Königa? 2I(r)gigi (war) König, 3Nanum (war) König, 4Imi (war) König, 5Ilulu (war) König. 6Diese vier (waren) König; 7sie regierten 3 Jahre, 8Dudu regierte 21 Jahre, 9Schudurul, der Sohn des Dudu, 10regierte 15 Jahre. 11Elf Könige 12regierten dort 181 Jahre. 13Akkade wurde (mit) der Waffe geschlagen, 14sein Königtum wurde nach Unug gebracht. 15In Unug wurde Urnigina König; 16er regierte 7 Jahre. 17Urgigira, der Sohn des Urnigina, 18regierte 6 Jahre. 19Kuda regierte 6 Jahre. 20Puzurili regierte 5 Jahre. 21Urutu regierte 6 Jahre. 22Fünf Könige 23regierten dort 30 Jahre. 24Unug wurde (mit) der Waffe geschlagen, 25sein Königtum 26wurde zum Heere von Gutiuma gebracht. 27Das Heer von Gutium 28hatte keinen König, 29(sondern) regierte selbst 5 Jahrea. 30Inkischusch regierte 6 Jahre. 31Sarlagaba regierte 6 Jahre. 32Schulme/Jarlagasch regierte 6 Jahre. 33Elulumesch regierte 6 Jahre. 34Inimabakesch regierte 5 Jahre. 35Igesch'ausch regierte 6 Jahre. 36Jarlagab regierte 15 Jahre. 37Ibate regierte 3 Jahre. 38Jarlagab regierte 3 Jahre. 39Kurum regierte 1 Jahr. 40Chabilkina regierte 3 Jahre. 41[La'e]rabum regierte 2 Jahre. 42Irarum regierte 2 Jahre. 43Ibranuma regierte 1 Jahr. 44Chablum regierte 2 Jahre. 45Puzursuen, der Sohn des Chablum, 46regierte 7 Jahre. 47[Ja]rlagandaa regierte 7 Jahre. 48[Si]u regierte 7 Jahre. 49[Tirig]aa regierte 40 Tage. 50Einundzwanzig Könige 51regierten dort [91] Jahre (und) 40 Tage. VIII 1Das Heer von Gutium 1awurde (mit) der Waffe geschlagen, 2sein Königtum wurde nach Unug gebracht. 3In Unug wurde Utuchegal [König]; 4er [regierte] 7 Jahre, 6 Monate (und) [15] Tage. 5Ein König 6re[gie]rte 7 Jahre, 6 Monate (und) 15 Tage. 7Unug wurde (mit) der Waffe geschlagen, 8sein Königtum wurde nach Ur gebracht. 9In Ur wurde Urnammu König; 10er regierte 18 Jahre. 11Schulgi, der Sohn des Urnammu, 12regierte 48 (!)a Jahre. 13Amarsuena, der Sohn des Schulgi, 14regierte 9 Jahre. 15Schusuen, der Sohn des Amarsuena, 16regierte 9 Jahre. 17Ibbisuen, der Sohn des Schusuen, 18regierte 24 Jahre. 19Fünf (!) Könige 20regierten dort 108a Jahre. 21Ur wurde (mit) der Waffe geschlagen, 22sein Königtum wurde nach Isina gebracht. 23In Isin wurde Ischbi'erra König; 24er regierte 33 Jahre. 25Schu'ilischu, der Sohn des Ischbi'erra, 26regierte 10 (!)a Jahre. 27Iddindagan, der Sohn des Schu'ilischu, 28regierte 21 Jahre. 29Ischmedagan, der Sohn des Iddindagan, 30regierte 20 Jahre. 31Lipiteschtar, der Sohn des Ischmedagan, 32regierte 11 Jahre. 33Urninurta regierte 28 Jahrea. 34Bursin, der Sohn des Urninurta, 35regierte 21 Jahre. 36Lipitenlil, 37der Sohn des Bursin, regierte 5 Jahre. 38Erra'imitti regierte 8 Jahrea. 39Enlilbani regierte 24 Jahre. 40Zambija regierte 3 Jahre. 41Iterpischa regierte 4 Jahre. 42Urdukuga regierte 4 Jahre. 43Sinmager regierte 11 Jahre. 44Vierzehn (!)a Könige 45regierten dort 203 Jahrea.



Texte aus der Umwelt des Alten Testaments I, 328-337



Quelle: Wikipedia